Heiztechnik/ Ölbrennwerttechnik

Zur Homepage hier klicken

 

 

Der Brötje Ölbrennwertkessel NovoCondens SOB 22 C hat bei den Prüfungen der Stiftung Warentest im Gesamturteil und in allen wesentlichen Punkten mit „Gut“ abgeschnitten. Dazu zählen Energieausnutzung und Umwelteigenschaften sowie die Verarbeitung, die als besonders sorgfältig eigens erwähnt wurde. Darüber hinaus zeichnet sich das Gerät durch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aus.
 
Mit dem NovoCondens SOB steht demnach ein moderner Heizkessel zur Verfügung, der den Brennstoff äußerst wirtschaftlich nutzt – sowohl im Neubau als auch bei der Modernisierung. Gerade ein Kesseltausch macht sich bald bezahlt. Je weiter die Ölpreise steigen, umso schneller wird sich der Wechsel „Alt gegen Neu“ rechnen. Von Vorteil ist dabei, dass alle Heizölsorten - also auch Beimischungen von Biobrennstoffen - verwendet werden können.
 
Mit bedarfsgerechten Größen von 18 bis 40 kW, kompakter Bauweise und vielfältigen Aufstellmöglichkeiten punktet der NovoCondens SOB zusätzlich. Als Materialien werden Grauguss und Edelstahl eingesetzt, die eine lange Lebensdauer gewährleisten.

Gas-Brennwerttechnik:
Zur Homepage hier klicken
Wandheizgerät ecoTEC exclusiv VC
Energiesparen erster Klasse – mit Gas-Brennwert-technik
 
Sie möchten das Maximum an Energieersparnis und gleichzeitig das Maximum an Wohnwärme- und Warmwasserkomfort? Dann ist der ecoTEC exclusiv der Richtige für Sie. Er bietet Brennwerttechnik vom Besten und schont die Umwelt ebenso wie das Portemonnaie.
 
Durch echte Verbrennungsregelung per Multi-Sensorik-System und stufenlose Modulation erzielt der ecoTEC exclusiv höchste Effizienz bei niedrigsten Emissionen. Und dank seiner neuen Hocheffizienz-Pumpe beweist er jetzt auch größte Stromsparleistung. Selbstüberwachung und optionale Fernüberwachung machen ihn zum Rundum-Wohlfühl-System. Dank einfacher Kombination mit anderen Vaillant Systemkomponenten bietet der ecoTEC exclusiv auch für höchste Ansprüche die passende Lösung. Ausgezeichnet mit dem red dot Design Award.

Holzvergaser-Heizkessel:
Zur Homepage hier klicken.
Holzvergaser ETA SH 20 bis 60 kW 
Einfach nachlegen ohne Zündholz
 
- Holzvergaserkessel mit Saugzugventilator für Betrieb, unabhängig vom Kaminzug
- Großer Füllraum (150 Liter bei 20 und 30kW, 225 Liter bei 40, 50 und 60 kW)
- Isolierte Glühzonenbrennkammer (patentiert)
- Lambdaregelung
- komplette Regelung in den Kessel integriert
- einschließlich Puffermanagement
- Speicherladung
- Rücklaufanhebung und Zeitprogramm für zwei Heizkreispumpen.
 
Bei den Prüfungen durch den TÜV Süddeutschland hat sich der ETA SH mit geringsten Schadstoffwerten und höchstem Wirkungsgrad deutlich als einer der besten Kessel seiner Klasse qualifiziert.

Hackschnitzelkessel:
 
 
Hackgutkessel ETA HACK 20 bis 200 KW 
ein neuer Maßstab für sichere Brennstoffförderung
 
- Hackgutkessel mit Kipprost in schamottierter Retorte
- drehzahlgeregelter Saugzugventilator für Betrieb, unabhängig vom Kaminzug
- automatische Zündung
- automatische Vollentaschung
- Lambdaregelung mit automatischer Brennstofferkennung
- komplette Regelung einschließlich außentemperaturgeführter Mischerregelung für Heizkreis in den Kessel integriert (kein externer Schaltschrank)
- Raumaustragung mit bewährtem Bodenrührwerk bis zu 6 Meter Durchmesser
- kürzeste Montagezeiten durch steckerfertig vorverdrahtetes Baukastensystem

Pelletskessel:
Zur Homepage hier klicken.
 
 
BIOSTAR FLEX / BOX 12/15/23 kW.
Niedertemperatur Pelletsystem
 
Highflex
Aber jetzt gibt es für alle Hausherren und -frauen die Beste aller Pelletheizungen auch für Ihr Haus. Hier beweist Guntamatic die Technologieführerschaft in der Disziplin Flexibilität. Perfekt flexibel - BIOSTAR FLEX
 
- Energiesparende Geometrie
- Betriebssichere Schneckenaustragung
- 100% rückbrandsicher durch verschleißfreie Zellradschleuse
- Wartungsarm - hohe Staubabscheidegrad
- von 3 – 23 KW, stufenlose Biomodularverbrennung
- Vollautomatik von Holz bis Asche - von Luft bis Reinigung
- Patentiert: Niedertemperatur ohne Kondensat
- Komponenten mit 100% Sicherheit
- Menügeführte Bedienung - einfach und sicher
- O2 geführte Prozessüberwachung
- Saugaustragung (FLEX oder BOX)
 
 
 
 
 
Biomodularverbrennung:
Das gesamte Kesselsystem (Saugzuggebläse, Schneckenvorschub, Zellradschleuse, Kesselkreispumpe) wird modulierend - "weich" - je nach Energieanforderung hoch oder nieder geregelt. Beanspruchende Kaltstarts werden möglichst vermieden.
 
Wärmetauscher
Röhrenwärmetauscher im Gegenstromprinzip mit variabler Leistung. Je höher die Geschwindigkeit der Verbrennungsgase, desto größer die Wärmetauschwirkung. Durch patentiertes Einspritzsystem bis in den Niedertemperaturbereich ohne Kondensatbildung.
 
Saugaustragung Flex:
- Perfekte Lösung mit Raumentnahmeschnecke und max. 20m Saugleitung
- Optimierte Zyklongeometrie für besten Abscheidungsgrad
- Zellradschleusenanordnung nach Dosierschnecke: Kein Abscheiden der Pellets -  dauerhafte Dichtheit - dauerhafte Rückbrandsicherheit!